Header Bild

Projekt

Mittelstandsinitiative „Personal im Austausch“ setzt mit Personalo neue Impulse im Kampf gegen den Fachkräftemangel

Fabian Tanyildiz vom Ausbildungszentrum der OTA gGmbH und Inga Raunheimer – Geschäftsführerin der PPS Projekt Personal Service GmbH starteten im Dezember 2015 mit Personalo und der Idee einer Onlineplattform, mit deren Hilfe Unternehmen in den zwischenbetrieblichen Personalaustausch treten können.

Zwischenbetrieblicher Personalaustausch (ZPA) ist ein Weg zur Flexibilisierung personeller Betriebskapazitäten - Personalo bietet eine Möglichkeit der kurzfristigen Personalbeschaffung im Rahmen des ZPA - über eine Handelsplattform (B2B) – mit der Unternehmen verschiedener Branchen ihre Fachkräfte direkt anbieten bzw. abrufen können.

Die Basis von Personalo bilden 3 Bereiche:

Dabei übernimmt Personalo die gesamte Administration- angefangen von der Vertragsgestaltung und Auftragsbegleitung bis hin zur Rechnungslegung. Die User dieser Plattform zahlen für die Nutzung der Plattform eine Gebühr in Höhe von 7,5 % des Nettoauftragsvolumens.

Der Nutzen für die Unternehmen liegt in der Flexibilisierung des eigenen Personalbestandes und ermöglicht ein effizientes Personalmanagement.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns www.personalo.eu oder per Mail hello@personalo.eu

PotentialBildung

Wir bieten im Rahmen unserer Seminare und Coachings ein ganzheitliches Konzept zu

Potentialberatung – Potentialcoaching – Potentialentwicklung

Erfolge beginnen im Kopf – wir zeigen Ihnen:


Back in Job

Wir bieten eine Netzwerkunterstützte sozialraumorientierte individuelle ganzheitliche Beratung, Begleitung und betriebliche Integration psychisch beeinträchtigter Menschen mit multiplen Vermittlungshemmnissen.

Alleinerziehende Frauen erhalten in unserem Unternehmen die Möglichkeit der Ausbildung zur Hauswirtschaftshilfe mit anschließender Übernahme in eine sozialversicherungspflichtige unbefristete Teilzeitbeschäftigung.